Termine und Veranstaltungen

 

15.09.22             Seniorenschießen, 15.00 Uhr

16.09.22             Schützenfestnachversammlung verschoben auf den 23.09.22

22.09.22             Wertungsschießen/ Übungsschießen, 19.00 – 21.00 Uhr

23.09.22             Schützenfestnachversammlung, 19.00 Uhr

24.09.22             Herbstolympiade,13.00 Uhr

29.09.22             Übungsschießen, 19.00 – 21.00 Uhr

03.10.22             Eiche und Rhododendron pflanzen, 10.00 Uhr

06.10.22             VM KK Auflage/ VM Zielfernrohr, 19.00 – 21.00 Uhr

08.10.22             König der Könige verschoben auf den 15.10.22

13.10.22             Wurstschießen/ VM Großkaliber, 19.00 – 21.00 Uhr

15.10.22             König der Könige, 15.00 Uhr

20.10.22             Seniorenschießen, 15.00 Uhr

                            + VM KK liegend/VM Spopi, 19.00 – 21.00 Uhr


Erinnerung: Anbringen der Heidekönigin-Scheibe

 

Am Samstag, 17.09.2022 wird die Scheibe der neuen Heidekönigin Kersten Braune aufgehängt.

 

Alle Vereinsmitglieder sowie geladenen Gäste sind recht herzlich willkommen. Treffen ist um 16.00 Uhr in der Schulstraße/Ecke Buchenweg. Wir marschieren dann in den Buchenweg 6 und werden Kersten’s Scheibe ans Haus anbringen. Für Getränke und das leibliche Wohl ist gesorgt.


Dorffest

 

Am Monatsanfang fand das diesjährige Dorffest auf dem Rathausplatz statt. Traditionell waren wir auch wieder mit einem Bierwagen der Celler Brauerei Betz vertreten. Bei sehr sonnigem Wetter strömten die zahlreichen Besucher auf den Rathausplatz, so dass die Diensthabenden im Bierwagen reichlich zu tun hatten. Vielen Dank an Markus Hoffmann, der diese Veranstaltung für den Schützenverein Unterlüß organisiert hat und auch Danke an alle Helfer, die fleißig Dienst im Bierwagen gemacht haben.


Anbringen der Königsscheiben

 

Der Samstag nach dem Schützenfest stand ganz im Zeichen der neuen Majestäten. Es hieß nun, die frisch errungenen Scheiben an die entsprechenden Häuser anzubringen. Am frühen Nachmittag trafen wir uns zuerst bei der Damenbesten Anna Braukmann unter flotter musikalischer Begleitung des Spielmannszuges Eschede war die Scheibe auch fix an die Wand gebracht. 2. Anlaufstelle war das Wohnhaus der Jugendkönigin Joyce Pitzler. Die Jugendgruppe ließ es sich nicht nehmen, die Scheibe ihrer neuen Jugendkönigin selbst anzubringen. Letzter Treffpunkt war in der Hermannsburger Straße bei König Udo, dem Hilfsbereiten. Nachdem die Königsscheibe am Haus hing, lud unser König zum Umtrunk und Stärkung in seinen Garten ein. Der Ehrentanz der neuen Majestäten durfte natürlich zur Musik des Spielmannszug Eschede nicht fehlen. Auch der vorhandene und vor allem gefüllte Swimmingpool wurde von den Gästen reichlich genutzt. Es war wieder einmal ein sehr gelungener Nachmittag für uns alle, Danke an unsere Majestäten dafür.


Zugvergleichsschießen

 

Auch das 3. Zugvergleichsschießen in diesem Jahr, ausgeschossen mit dem KK-Gewehr, war sehr gut besucht. Sicher lag es auch daran, dass es frisch Gegrilltes und leckere Beilagen im Angebot gab. Vielen Dank an unsere Männer am Grill, Michael und Malte Dahms.

 

Sieger wurde diesmal der 2. Zug mit einem Gesamtteiler von 15,86 vor dem 3. Zug mit 28,38 Gesamtteiler. Der 1. Zug erreichte einen Gesamtteiler von 45,78. Tagesbester an diesem Abend war Fabian Hermann mit 3,4 Teiler.


Gedenkfeier zu Ehren von Karsten Sohrt in Halstenbek

 

Am 19.08.2022 fuhren wir mit dem Bus nach Halstenbek, um unseren verstorbenen Schützenbruder und Ehrenvorsitzenden Karsten Sohrt vom Halstenbeker Schützenverein von 1886 e.V. zu gedenken.

 

Seine Familie hatte alle befreundeten Vereine eingeladen, um ihm zu gedenken und an die schönen Momente mit Karsten zu erinnern. Aufgrund der Corona-Pandemie war ein früheres Treffen nicht möglich gewesen. Unser Ehrenvorsitzender Heinz Kröger hielt eine Rede über unsere Freundschaft zu Karsten und bedankte sich bei der Familie für die Einladung. Bei Speis und Trank war genug Zeit, um mit seiner Familie und den gemeinsamen Weggefährten ins Gespräch zu kommen. Unser Schützenkönig Udo Hoffmann war anwesend ebenso wie unsere 1. Vorsitzende Isabell Alm, Kommandeur Klaus-Werner Bunke, Schießsportleiterin und stellv. Damenleiterin Martina Tolle sowie ihr Mann Toni. Vielen Dank an Martina, für die sichere Hin- und Rückfahrt nach Halstenbek mit dem Bus.


Schützenfest Faßberg

 

Auch im Faßberg feierte man im August das Schützenfest. Besonderes Highlight für unsere Schützenbrüder ist hier immer das Ausschießen des Heidekönigs und des Heidefürsten. Natürlich nahmen unsere Schützen an diesen Wettbewerben teil. Leider reichte es nicht ganz zur großen Ehre für unseren König Udo, aber wir gratulieren ihm ganz recht herzlich zum Titel des 2. Adjutanten des Heidekönig. Die Würde des Heidekönigs blieb in Faßberg und ging an Jürgen Pinkowsky.


Schützenfest in Hermannsburg

 

In der folgenden Woche fand in Hermannsburg das Schützenfest statt. Am Königsessen, wie auch am großen Festumzug durch den Ort nahmen wir mit einer Abordnung teil.


Königsfrühstück in Quickborn

 

Der Einladung der Schützenkönigin Maren Krause des Schützenverein Quickborn-Renzel zum Königsfrühstück folgten unser König Udo Hoffmann sowie Kommandeur Klaus-Werner Bunke gerne und nahmen daran teil. Anlässlich der nun bereits 40 Jahre bestehenden Freundschaft unserer Vereine, überreichten uns die Quickborner einen sehr schönen Glaspokal, der im Schützenheim einen Ehrenplatz erhalten wird.


Schützenfest Halstenbek

 

Am 04.09. war es endlich wieder soweit. Wir machten uns am Vormittag mit einem Bus der Firma Dießner aus Uelzen auf den Weg zu unseren Freunden nach Halstenbek. Der Bus wurde diesmal von Babsi gesteuert. Wir konnten uns über mehr als 20 Teilnehmer inklusive unserer Jungschützen freuen. Unser frisch vermähltes Brautpaar Martina und Toni sowie König Udo spendierten die Getränke während der Fahrt. Euch ein Dankeschön hierfür.

 

In Halstenbek angekommen, wurden wir von unseren Schützenfreunden herzlich begrüßt und es  war noch genügend Zeit um etwas zu sich zu nehmen, bevor es in Richtung Sportplatz zum Antreten ging. Bei bestem Wetter startete der Umzug durch das geschmückte Halstenbek. Wieder auf dem Festplatz angekommen, wurden bei dem einen oder anderen Getränk nette Gespräche geführt. Gegen 19.00 Uhr traten wir die Heimfahrt an und kamen gegen 21.30 Uhr wieder in Unterlüß an. Es war wieder einmal ein sehr schöner und gelungene Ausflug nach Schleswig-Holstein. Ein besonderes Dankeschön gilt hier unserer sehr coolen und entspannten Busfahrerin Babsi, die uns sicher Hin- und Her gefahren hat.


Herzlichen Glückwunsch

 

Im August 2022 feierten unser Schützenbruder Bernd Meyerhoff sowie auch unser Ehrenvorsitzender Heinz Kröger den 75. Geburtstag.  

 

Der Schützenverein Unterlüß gratuliert Bernd und Heinz nachträglich ganz herzlich und wünscht beiden weiterhin alles Gute.

 

Einen besonderen Grund zur Freude hatten auch Inge und Hans-Jürgen Müller, die ihre Diamantene Hochzeit feiern durften.

 

Der Schützenverein Unterlüß gratuliert beiden nachträglich ganz herzlich zum 60. Hochzeitstag und wünscht ihnen für den weiteren gemeinsamen Lebensweg alles Gute.



Für das 175-jährige bestehen der Ortschaft Unterlüß schießen wir in der Schießsportwoche eine Jubiläumsscheibe aus!

 

Teilnahmeberechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger der Ortsteile Unterlüß und Lutterloh, die das 16. Lebensjahr vollendet und ihren ersten Wohnsitz in der Gemeinde haben (Personalausweis mitbringen!).

 

Gewertet wird nur der Schuss eines/-r Schützen/-in der dem vorgegebenem Teiler von 1847 am nächsten kommt. Bei Gleichheit mehrerer Schützen, entscheidet der nächste Teiler.

 

Die Proklamation findet am 31. Juli 2022 um ca. 18.30 Uhr im Festzelt auf dem Dorfplatz. Der/dem Siegerin/Sieger entstehen keine Verpflichtungen,

ausser bei der Siegerehrung anwesend zu sein.

 

Die ganze Ausschreibung ist unten einzulesen.


Herzlichen Glückwunsch

 

Im Juni 2022 feierte unsere Schützenschwester Heidi Püst ihren 75.Geburtstag.

 

Ebenfalls Grund zur Freude hatten Margret und Horst Helmholz, die im Juni 2022 ihre eiserne Hochzeit feiern durften. Eiserne Hochzeit heißt für die Beiden, seit 65. Jahre gemeinsam durchs Leben zu gehen.

 

Der Schützenverein Unterlüß gratuliert Heidi, Margret und Horst nachträglich ganz herzlich und wünscht weiterhin alles Gute.


Benefizveranstaltung ELA e.V. (www.elaev.de)

 

Am ersten Samstag im Juni, fand vor dem Schützenheim eine private Benefizveranstaltung statt. Es wurde auf das Krankheitsbild Leukodystrophie hingewiesen und Spendengelder zur Unterstützung von Behandlung- und Forschungsarbeiten gesammelt. ELA (europäische Vereinigung gegen Leukodystrophie e.V.) war mit einem Informationsstand vertreten und klärte über dieses noch unheilbare Krankheitsbild auf. Diese Veranstaltung wurde von Familie Wilhelm organisiert, da ihr Sohn von dieser Krankheit betroffen ist. Statt seinen Geburtstag in normaler Form zu feiern, entschied sich Tobias Wilhelm eine Benefizveranstaltung zu Gunsten seines Sohnes und anderer betroffene Kinder ins Leben zu rufen. Daher war es für den Vorstand vom Schützenverein Unterlüß von 1951 e.V. eine Selbstverständlichkeit diese Aktion mit personeller, materieller und finanzieller Hilfe zu unterstützen. Es war für uns eine Ehre an dieser Veranstaltung teilnehmen und helfen zu dürfen. Vielen Dank an Sabine Kaiser, Ulrike Müller, Markus Hoffmann und Isabell Alm für die geleistete Unterstützung und Vorbereitung zu dieser gelungenen Veranstaltung.


Pfingst-Gemeindefest

 

Gern nahmen wir am Pfingstsonntag am Gemeindefest der Friedenskirche Unterlüß teil. Ulrike, Sandra und Beate luden die Besucher zum „Enten angeln“ und „Leitergolf“ ein, die zahlreichen teilnehmenden Kinder und auch Erwachsenen wurden natürlich mit einer kleinen Süßigkeit belohnt. Bei bestem Wetter war es ein buntes Treiben und ein sehr schöner Nachmittag im Kirchgarten.


Schützenfest Knesebeck

 

Eine kleine Abordnung machte sich am 11.06. auf den Weg nach Knesebeck. Auch hier war die Wiedersehensfreunde nach 2 Jahren Pause groß. Der morgendliche Umzug führte zum Rathaus um die Majestäten abzuholen und zu den Ehrenmälern zur Kranzniederlegung. Ziel war dann wieder der Schützenplatz auf dem das große Schützen- und Bürgerfrühstück stattfand. Mit ca. 1000 Teilnehmern und der erstklassigen musikalischen Begleitung des Musikzug Knesebeck, ist dieses Frühstück immer ein besonderes Erlebnis. Anschließend fand das Ausschießen des Gästekönigs statt. Äußerst knapp verfehlte unsere Schützenschwester Ulrike Müller diesen Titel, sie konnte nur im Stechen geschlagen werden und belegte somit einen tollen 2. Platz, Herzlichen Glückwunsch!


Burgdorfer Volks- und Schützenfest

 

Am 23.06.2022 machten sich Martina, Ulrike und Isabell per Zug auf dem Weg nach Burgdorf. Sie wurden vom 2. Vorsitzenden Urs Simanowski zum diesjährigen Volks- und Schützenfest in Burgdorf eingeladen. Die Freundschaft zwischen den Schützenvereinen Burgdorf und Unterlüß besteht bereits seit mehreren Jahrzehnten. Nach dem großen Festumzug wurde den Dreien die Ehre zu Teil, in das Rathaus eingeladen zu werden. Danach erfolgte zu Ehren der neuen Majestäten der große Zapfenstreich. Der Zapfenstreich ist eine militärische Zeremonie und wurde von 2 Musikgruppen gestaltet. Nach der Rückkehr in das Festzelt gab es eine gemeinsame Vesper. In Verbundenheit überreichten uns unsere Burgdorfer Freunde das Abzeichen der Schießsportgruppe Burgdorf. Vielen Dank an Iris und Urs Simanowski, Monika Meyer und Margot Furche für die kameradschaftliche Betreuung beim Burgdorfer Volks- und Schützenfest.


Schützenfest Baven

 

Trotz Temperaturen um die 30 ºC, ließen es sich einige unserer Vereinsmitglieder nicht nehmen, den Weg zum Schützenfest nach Baven anzutreten. Nach der Präsentation der neuen Bavener Majestäten lockte ein attraktives Programm zum Schießen an. Insbesondere um die Würde der Mahdheidekönigin und des Mahdheidekönigs wurde hart gerungen. Das spiegelte sich auch in den Ergebnissen wider. Leider hat es für unsere Teilnehmer nicht ganz zur Königswürde gereicht, aber der Schützenverein Unterlüß stellt sowohl bei den Damen, wie auch bei den Schützen jeweils einen Adjutanten. Wir gratulieren Sarah Bakeberg zur 2. Adjutantin der Mahdheidekönigin und Klaus-Werner Bunke zum 1. Adjutanten des Mahdheidekönig.


Jubiläum der Damengruppe 1960 - 2020


Anlässlich des Stiftungsfestes 1960 wurde die Damengruppe, trotz Widerstand der Schützenbrüder, ins Leben gerufen. Zu den Gründungsmitgliedern zählten damals 11 Damen, wovon heute noch 2 Damen aktiv dabei sind.

Angefangen wurde zunächst mit einer kleinen Gruppe. Heute sind die Schützendamen auf sportlichem und geselligem Gebiet sowie in der Vorstandsarbeit nicht mehr zu übersehen bzw. wegzudenken. Zurzeit besteht die Damengruppe aus 53 Mitgliedern.
Aufgrund der Pandemie Covid-19 konnte die geplante Jubiläumsfeier am 21.03.2020 leider nicht stattfinden. Am 21.05.2022 hat die Damengruppe dann ihre Jubiläumsfeier im kleinen Kreis nachgeholt.
Zu dieser Feier trafen sich 27 Damen einschl. unserer 2 Gründungsmitglieder
Margret Helmholz und Elisabeth Wallesch. Nach der Begrüßung und einer kleinen
Ansprache durch die Damenleiterin Ulrike Müller wurde ein Gruppenfoto von den
anwesenden Damen gemacht. Anschließend wurde an dem festlich geschmückten
Tisch Kaffee getrunken, es gab leckeren selbst gebackenen Kuchen und Schnittchen. Nach dem Kaffeetrinken hatte die Damenleiterin noch eine kleine Überraschung für die Damen. Sie verteilte an alle anwesenden Damen die neue Chronik „60 Jahre Damengruppe des Schützenverein Unterlüß“. Weiterhin konnte sich die Damengruppe über ein Präsent des Vorstandes freuen. Auch die Damenbeste Sandra Bielfeld ließ es sich nicht nehmen, der Damenleiterin einen Blumengruß zu überreichen. Nach vielen Gesprächen, endete dieser sehr schöne Nachmittag in den frühen Abendstunden.

Die Damengruppe mit den Gründungsmitgliedern Margret Helmholz und Elisabeth Wallesch
Die Damengruppe mit den Gründungsmitgliedern Margret Helmholz und Elisabeth Wallesch

60 Jahre Damengruppe

 

Am 21.05.2022 wurde mit Verzögerung durch Corona das Jubiläum der Damengruppe zum 60 jährigem Bestehen gefeiert. Leider fand diese Feier wegen Auflagen auch nur im internen Kreis statt. Nach einigen Ansprachen wurde den Damen eine Chronik ihrer Damengruppe überreicht. Diese kann unten über den Link heruntergeladen werden.

Download
Chronik der Damengruppe zum 60. jährigen Bestehen
Chronik_Damengruppe_60.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.6 MB